Unkategorisiert

Machen Sie eBird zu Ihre Vorsatz für das Jahr 2016

eBird startete vor 14 Jahren im Jahre 2002. In dieser Zeit wuchs eBird sprunghaft von version 1.0, dank den Bemühungen aller eBirder weltweit. Wir hören jedes Jahr von tausenden von Leuten weltweit, dass eBird die ihre Gewohnheiten der Vogelbeobachtung verbessert hat, ihnen das Auftreten gewisser Arten in der Region mitgeteilt hat, ihnen vieles über Vögel gelernt hat und das Birden allgemein mit mehr Spass verbunden hat. Ebenfalls hören wir von vielen dass sie in Zukunft mehr auf eBird eintragen wollen, oder auch dass sie eigentlich damit anfangen wollten, den Sprung aber noch nicht gewagt haben. Lasst uns zusammen das Jahr 2016 ohne Kompromisse oder unerfüllten Vorsätzen angehen! Setzen Sie sich als guten Vorsatz für das Jahr 2016 eBird zu benutzen! Mit dem technischen Fortschritt und dem kontinuierlich weiterentwickelten Programm ist es einfacher denn je eBird zu benutzen. Versuchen Sie es heute noch, für Sie selbst, für Birder weltweit und für die Vögel welche uns alle interessieren.

eBird ist mobil und global – Android ist hier!

Freut Euch Android-Benutzer! eBird Mobile ist ab jetzt kostenlos im Playstore verfügbar und komplettiert die iOS Version der App, welche ebenfalls in diesem Jahr erschienen ist. eBird Mobile ist eine App, die es Ihnen erlaubt eBird Sichtungen in der ganzen Welt einzutragen. eBird Mobile ist komplett in 8 verschiedenen Sprachen übersetzt worden und unterstützt gemeine Artennamen in über 20 Sprachen. Seine Offlinefunktion erlaubt es Ihnen selbst in Gebieten ohne Empfang und Netz Sichtungen eintragen zu können. Wenn Sie eBird Mobile noch nicht ausprobiert haben, jetzt wäre die perfekte Zeit gekommen! Beide Apps wurden auf Basis der wegweisenden BirdLog App entwickelt, welche ursprünglich im Jahre 2012 von LLC, David Bell und BirdsInTheHand entwickelt wurde.